ZANDER VERPFLICHTET

Zander

Wenn man den Namen eines der größten heimischen Raubfische trägt und in einer Industrie arbeitet, die den Planeten seiner natürlichen Ressourcen beraubt und gleichzeitig zur größten Wasserverschmutzung der Welt beiträgt, sollte man versuchen, gegen den Strom zu schwimmen!

Wir sind bestrebt, unsere Produkte so sorgfältig und transparent wie möglich herzustellen und zu vertreiben.

Abfälle, einschließlich Plastik und Chemikalien, die weltweit in unsere Meere geleitet werden, bedrohen die Existenz zahlreicher Meeresarten und dadurch auch die des Menschen. Statistiken zufolge gelangt das Abfalläquivalent einer LKW-Ladung jede Minute, jeden Tag, das ganze Jahr über in unsere Ozeane.Darüber hinaus verschlimmert der Mensch, etwa mit der Jagd auf Wale und unökologischen Fangmethoden, den Zustand der Weltmeere noch zusätzlich.

Wir möchten Menschen und Organisationen unterstützen, die sich für die Rettung der Ozeane einsetzen. Deshalb spenden wir von jedem verkauften Teil 3,- Euro.

Damit möchten wir zum Erhalt und Schutz unserer Namensvettern beitragen!

Sollten Sie mehr über dieses Projekt erfahren oder ebenfalls spenden wollen, kontaktieren Sie uns gerne!